Wie entsperrt man LENOVO YT3-X90X Yoga 3 Pro

Wie bekomme ich root auf LENOVO YT3-X90X Yoga 3 Pro Handys?

Notwendige Treiber und Tools

1. Fahrer

2. mfastboot_adb

3.Laden Sie die erforderliche Lenovo Moto Firmware herunter

Installieren Sie die erforderlichen Treiber und Tools

1. Packen Sie die Treiber aus und installieren Sie sie
2. Entpacken Sie mfasboot_adb von einem beliebigen Packer nach c: \ mfastboot

WARNUNG!
A rooting phone can erase all of your data.
All described operations you are doing at your own risk.
If want saves your data do a backup before start.

Rooting-Vorgang

1. Um root LENOVO YT3-X90X Yoga 3 Pro Telefon Ihr Telefon Bootloader entsperrt haben müssen.
2. Um dies zu überprüfen, starten Sie die Befehlszeile mit Administratorrechten .

  • Wechseln Sie in das Verzeichnis c: \ mfastboot
  • Geben Sie cd \ ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Geben Sie cd mfastboot ein und drücken Sie die Eingabetaste.

3. Für das Root- Telefon YT3-X90X Yoga 3 Pro muss die OEM-Sperre für Entwicklungsoptionen aktiviert sein .

4. Laden Sie die SuperSU-Anwendung herunter (zip-Datei zur Wiederherstellung) und kopieren Sie sie in den Telefonspeicher. SuperSU page zip flash select SuperSU on internal memory Motorola phone

4. Weiter Schalten Sie das Telefon LENOVO YT3-X90X Yoga 3 Pro aus .
5. Schalten Sie das YT3-X90X Yoga 3 Pro Telefon im Bootloader-Modus ein und schließen Sie ein USB-Kabel an . bootloader menu motorola phone
6. Geben Sie mfastboot devices in die Befehlszeile ein und drücken Sie die Eingabetaste . So überprüfen Sie die Kommunikation mit dem LENOVO Telefon und den installierten Treibern.
7. Geben Sie mfastboot getvar all in die Befehlszeile ein und drücken Sie die Eingabetaste . Zum Lesen aller erforderlichen Informationen aus LENOVO YT3-X90X Yoga 3 Pro.

(Bootloader) Version: 0.5
(Bootloader) Version-Bootloader: 4822
(Bootloader) -Produkt: Diese <<< Produkt-ID wird für den Download der korrekten benutzerdefinierten Wiederherstellung benötigt
(Bootloader) sicher: ja
(Bootloader) hwrev: 0x8300
(Bootloader) Radio: 0x3
(Bootloader) emmc: 8 GB Sandisk REV = 06 PRV = 07 TYPE = 17
(Bootloader) RAM: 1024 MB Samsung S4 SDRAM DIE = 4 GB
(Bootloader) CPU: MSM8926
(Bootloader) Seriennr .: ZX1C223G8Q
(Bootloader) cid: 0x0007
(Bootloader) Kanal-ID: 0x40
(Bootloader) UID: 1E3E650815000000000000000000
(Bootloader) entsperrt: nein <<< Informationen zum Entsperren des Bootloaders
(wenn NEIN bedeutet GESPERRT wenn JA bedeutet GESPERRT)

(Bootloader) SecureState: Gesperrt
(Bootloader) istgarantielos: nein
(Bootloader) mot_sst: 0
(Bootloader) Max-Download-Größe: 536870912
Grund (Bootloader): Lautstärketaste gedrückt
(Bootloader) imei: 353310060506975
(Bootloader) meid:
(Bootloader) Datum: 03-12-2015
(Bootloader) SKU: XT1072
(Bootloader) Battid: SNN5956A
(Bootloader) iccid:
(Bootloader) cust_md5:
(Bootloader) Max-Sparse-Größe: 268435456
(Bootloader) Aktuelle Zeit: "Fr 10.11. 16: 6: 0 UTC 2017"
(Bootloader) ro.build.fingerprint [0]: motorola / thea_reteu / thea: 6.0 / MPBS2
(Bootloader) ro.build.fingerprint [1]: 4.65-34-5 / 6: Benutzer- / Release-Schlüssel
(Bootloader) ro.build.version.full [0]: Blur_Version.24.201.5.thea_reteu.
(Bootloader) ro.build.version.full [1]: reteuall.en.EU
(Bootloader) ro.build.version.qcom [0]: AU_LINUX_ANDROID_LNX.LA.3.5.1_RB1
(Bootloader) ro.build.version.qcom [1]: .04.04.02.048.045
(Bootloader) -Versionsbasisband: M8926_309101.02.03.19R THEA_EMEA_CUST
(Bootloader) kernel.version [0]: Linux Version 3.4.42-g495dfd8 (hudsoncm @
(Bootloader) kernel.version [1]: ilclbld71) (gcc Version 4.8 (GCC)) # 1 S
(Bootloader) kernel.version [2]: MP PREEMPT Sat Sep 10 01:48:29 CDT 2016
(Bootloader) sdi.git: git = MBM-NG-V48.22-0-gdc5aeaf
(Bootloader) sbl1.git: git = MBM-NG-V48.22-0-gbffe41a
(Bootloader) rpm.git: git = MBM-NG-V48.22-0-gbe53f43
(Bootloader) tz.git: git = MBM-NG-V48.22-0-g31cba28
(Bootloader) aboot.git: git = MBM-NG-V48.22-0-g1b80345
Partitionstyp (Bootloader): raw
(Bootloader) Partitionsgröße:
(Bootloader) qe: qe 0/0
(Bootloader) Produkt-ID: ZX1C223G8Q
(bootloader) sutinfo:
(Bootloader) ro.carrier: reteu
alle: oben aufgeführt
fertig. Gesamtzeit: 0.078s

Diese beiden Zeilen sind wichtig, um unser LENOVO YT3-X90X Yoga 3 Pro Telefon zu rooten:


(bootloader) product: thea <<< Produkt-ID wird für die korrekte benutzerdefinierte Wiederherstellung benötigt
(bootloader) unlocked: Ja <<< Informationen zum Entsperren des Bootloaders (JA bedeutet ENTSPERRT)

Wenn auf dem Telefon der Bootloader nicht entsperrt ist , müssen Sie ihn entsperren , bevor Sie den nächsten Schritt gemäß dieser Anleitung ausführen .

8. Laden Sie anschließend die korrekte benutzerdefinierte Wiederherstellung für Ihr YT3-X90X Yoga 3 Pro Telefon herunter. Gehen Sie dazu auf die Twrp-Seite . Geben Sie im Suchfeld die Produkt-ID aus dem Protokoll ein und laden Sie sie über den direkten Link herunter.

custom recovery download and select correcly v3

9. Kopieren Sie die heruntergeladene Wiederherstellung nach c: \ mfastboot und benennen Sie sie um, wenn Sie einen anderen Namen als recovery.img erhalten haben

10. Geben Sie als Nächstes in der Befehlszeile in das Verzeichnis c: \ mfastboot den Befehl fastboot flash recovery recovery.img ein und drücken Sie die Eingabetaste. mfastboot recovery flash screen motorola phone

11. Wenn das Ende des Vorgangs angezeigt wird , wählen Sie einfach die Lautstärke verringern- Schaltfläche Wiederherstellung im Bootloader-Menü und bestätigen Sie die Auswahl mit der Lautstärke erhöhen- Schaltfläche . So aktivieren Sie die benutzerdefinierte Wiederherstellung , die wir im letzten Schritt an LENOVO YT3-X90X Yoga 3 Pro geschrieben haben: bootloader menu recovery select motorola phone

12. Warten Sie einfach, bis das benutzerdefinierte Wiederherstellungsmenü angezeigt wird, und streichen Sie, um Änderungen zuzulassen. custom recovery in motorola phone

13. Als nächstes wählen Sie INSTALLIEREN und in neuem Auswahlmenü suchen Sie die supersu-Datei, die wir zuvor in den Telefonspeicher kopiert haben. Wählen Sie es aus, indem Sie den Finger darauf drücken, und streichen Sie im nächsten Menü mit dem Finger, um zu bestätigen, dass Sie das Root-Telefon verwenden möchten.

14. Wenn Prozessende uns verwurzelt werden LENOVO YT3-X90X Yoga 3 Pro und drücken Sie einfach Reboot System Taste zum Zurücksetzen LENOVO normal.

Wenn Sie sicher sein möchten, dass das Gerät vollständig gerootet ist, verwenden Sie eine Anwendung aus dem Google Play Store wie den Hard Root Checker . Einfach installieren und ausführen, und Sie erhalten Informationen zum Root- und Busybox- Status. Einfach aber sehr hilfreich.

Alles geht gut und wir können jetzt unsere LENOVO YT3-X90X Yoga 3 Pro mit verwenden, wie wir wollen, oder schreiben, was wir wollen. Wie benutzerdefinierte Firmware oder löschen Sie alle unerwünschten Werksmaterialien .


rating star rating star rating star rating star rating star
Keine Bewertung

Articles